Forlage zu Erweiterte Befehle

Hier können nach Lust und Laune über alles außerhalb von Fantasya geschrieben werden.

Moderator: Durin

Benutzeravatar
nemo
Heerführer
Beiträge: 232
Registriert: Mi 25. Feb 2015, 12:06
Wohnort: Ipska (Nord-Faerun)
Kontaktdaten:

Re: Forlage zu Erweiterte Befehle

Beitrag von nemo » Do 31. Mär 2016, 21:57

hm..könnte damit zusammenhängen, dass ich die Anweisung bisher nur in Containern vom Typ Einheit verwendet habe.
Die andere Lösung, die Du gefunden hattest, scheint ja auch zu funktionieren.
Ich wünsch uns gerade die nicht mehr vorhandene Dokumentation zurück :(
Neues Hilftool für Fantasya+FMagellan: Command By Comments:
http://forum.fantasya-pbem.de/viewtopic.php?f=7&t=192
Seid Ihr das Essen? -- Nein! Wir sind die Jäger! -- Nein! Wir sind die Meerschweinchen!

Tsaria
Hauptmann
Beiträge: 50
Registriert: Mi 16. Mär 2016, 11:11
Wohnort: Kassel

Re: Forlage zu Erweiterte Befehle

Beitrag von Tsaria » Fr 1. Apr 2016, 05:34

*nick* Problem ist halt das man der Funktion irgendwie die Region übergeben muß. Ich hab aber bisher keine überladene version gefunden, die diese info direkt enthält. Und da sich die Bibliothek bisher standhaft weigert, meine eigen gebastelten Funktionen anzunehmen, hänge ich auf linearem Code fest :/. Naja, ich bastel erstmal weiter an #study.

Benutzeravatar
nemo
Heerführer
Beiträge: 232
Registriert: Mi 25. Feb 2015, 12:06
Wohnort: Ipska (Nord-Faerun)
Kontaktdaten:

Re: Forlage zu Erweiterte Befehle

Beitrag von nemo » Sa 2. Apr 2016, 02:49

bin gespannt auf study. :D

Wenn Du magst: Würdest Du den Code dazu bitte im Wokshop auskommentieren?
Neues Hilftool für Fantasya+FMagellan: Command By Comments:
http://forum.fantasya-pbem.de/viewtopic.php?f=7&t=192
Seid Ihr das Essen? -- Nein! Wir sind die Jäger! -- Nein! Wir sind die Meerschweinchen!

Tsaria
Hauptmann
Beiträge: 50
Registriert: Mi 16. Mär 2016, 11:11
Wohnort: Kassel

Re: Forlage zu Erweiterte Befehle

Beitrag von Tsaria » Sa 2. Apr 2016, 05:17

Kann ich machen. Momentan ärgert mich halt das script, funkt an Stellen dazwischen an denen ich keinen Fehler finde. Insofern werde ich vermutlich sogar noch einen extra thread machen, in dem ich das Projekt umfangreich kommentiere. Logisch darüber nachdenkend sind denke ich sogar insgesamt 4 threads sinnvoll:

für user:

- dieser hier als "aktuelle Version" ohne Diskussion
- "F2EC Doku für User" die nur erklärt wie man es anwendet

für code Interessierte:

- ein "F2EC Seziertisch" mit umfangreicher Code Doku
- ausgelagert die "aktuelle Diskussion"

PS: F2EC ist extrem clumsy... habt ihr einen Vorschlag für einen Projektnamen? "Erweiterte Forlage" z.B.?

Benutzeravatar
nemo
Heerführer
Beiträge: 232
Registriert: Mi 25. Feb 2015, 12:06
Wohnort: Ipska (Nord-Faerun)
Kontaktdaten:

Re: Forlage zu Erweiterte Befehle

Beitrag von nemo » Sa 2. Apr 2016, 12:44

Ich hätte noch Fmoob oder Fmobs..."Forlage's Meta-Orders on Beanshell".
;)
Neues Hilftool für Fantasya+FMagellan: Command By Comments:
http://forum.fantasya-pbem.de/viewtopic.php?f=7&t=192
Seid Ihr das Essen? -- Nein! Wir sind die Jäger! -- Nein! Wir sind die Meerschweinchen!

Benutzeravatar
Thalian
Administrator
Beiträge: 247
Registriert: Mo 5. Jan 2015, 14:25

Re: Forlage zu Erweiterte Befehle

Beitrag von Thalian » Sa 2. Apr 2016, 16:15

Nennt es Fantasma!

Tsaria
Hauptmann
Beiträge: 50
Registriert: Mi 16. Mär 2016, 11:11
Wohnort: Kassel

Re: Forlage zu Erweiterte Befehle

Beitrag von Tsaria » Mo 4. Apr 2016, 10:03

Kurzes update: Arbeit/Schule hat wieder begonnen, sprich deutlich weniger Zeit. Hinzu kommt ein für mich nur schwer findbarer Fehler in der aktuellsten Version ... und das ich für weitere methods den Grundaufbau neu strukturieren muss.

Könnt ihr bitte testen ob die Version im OP funktioniert? Wenn ja, seht diese bitte als v0.1 an (und meldet es mir zurück). Wenn nein, ebenso Rückmeldung, dann richte ich die noch her, bevor ich das groundwork für die komplexeren Funktionalitäten lege. Die nächste Version wird etwas auf sich warten lassen.

Und ja Thalian, die wird dann auch komplett dokumentiert, mit 4 threads und so.

Benutzeravatar
nemo
Heerführer
Beiträge: 232
Registriert: Mi 25. Feb 2015, 12:06
Wohnort: Ipska (Nord-Faerun)
Kontaktdaten:

Re: Forlage zu Erweiterte Befehle

Beitrag von nemo » Mo 28. Nov 2016, 15:07

So, hier auch mal wieder ein Lebenszeichen abzugeben: Das Schweigen in diesem Thread heißt nicht, dass nichts passiert ist (jedenfalls auf meiner Seite), sondern bloß, dass nichts Veröffentlichbares dabei herauskam.
Welcher Zustand sich so langsam einem absehbaren Ende nähert.
Aber das Wichtigste zuerst ;) Ich hab einen Namen gefunden. Meine Entwicklungslinie heißt ganz einfach CbC (Control by Comment). Obwohl mindestens eine Funktion ohne Kommentar auskommt. Eigentlich alle, wenn man sie entsprechend implementiert ... :mrgreen:

Ansonsten sind zum jetzigen Zeitpunkt entwickelt, getestet und bei mir im Einsatz:
  • Forst
    Herde
    rotierendes LERNE
    rotierendes MACHE
    Kategoriesortierte Lager- und Verteilungsfunktionen (ersetzt mir momentan #behalte)
    Ein Bestätiger für Lernen <skill> bis Level n
    eine Funktion für Personalpool
    automatisiertes Tarnen und Angabe von Parteitarnung
    vier Utilities, die das Leben leichter machen
.

Entwickelt zu ohne Fehlermeldung aber noch nicht getestet ist
gib

Momentan noch nicht drin aber auf der Agenda ist die Verkettung von Metabefehlen in einer einzigen Zeile.

Momentan basteln tu ich an next, danach werd ich mich an den study-Komplex machen (und will dort vor allem die Zehner-Fixierung aus Forlage loswerden und multiple Lehrer und Multiple Schüler ermöglichen).

Das Ganze ist bisher weder ins Reine geschrieben, noch Verallgemeinert, noch dokumentiert, aber teilweise auskommentiert. Spontan rausrücken werd ich unten aber die Utilities.

Nun die Fragen:
Irgendwelche freiwilligen Beta-Tester anwesend?
Oder soll ich es erst raushauen, wenn es einigermaßen rund und poliert ist?
Irgendwelche Wunsch-Funktionen? (über die vom Originalen Forlage hinaus ( http://www.metadrei.org/toolbelt/forlag ... -doku.html ))

..und hier die Versprochenen Utilities:

Code: Alles auswählen

// schnelle Verteilung von Zeug (oder Personen) an temps
tempotemp(Unit unit, int anzahl, int startID, String was){
// anzahl: Anzahl der Temps.
// startID: die Zahl hinter "temp " in der Temp-ID.
// ACHTUNG: Funktioniert nur, wenn eingestellt ist, dass Temps von x hochgezählt werden
// (die Standardeinstellung leitet Tamp-IDs von der Erzeugenden Einheit ab)
// Extras->Optionen->System: Tempeinheiten: Nummern von Tempeinheiten dezimal zählen und hochzählen
for (i = 0; i < anzahl; i++)
 {helper.addOrder(unit, "GIB temp "+(i+startID).toString()+" "+was);}
}
Das in die Bibliothek, zur Anwendung gibt man einer Einheit dann zB
tempotemp(unit, 1234, 1, "3 Speer");
und führt es über die Einheit aus. Anschließend sollte das Skript wieder aus der EInheit gelöscht werden.

Code: Alles auswählen

//Vergessen von Skills, die nicht in non stehen
// ACHTUNG: Wenn Ausdauer in die Ausnahme soll, muss "ausdauer" (kleingeschrieben!), weil Speichermacke von Magellan
// Umlaute und ß bleiben drin
// Kommas sind nicht notwendig, Leerzeichen werden empfohlen
tempoverg(Unit unit, String non){
 for (skill : unit.getModifiedSkills()){
  if (!(non.contains(skill.toString().substring(0, skill.toString().indexOf(" "))))){
   helper.addOrder(unit, "VERGESSEN "+skill.toString().substring(0, skill.toString().indexOf(" ")));
   helper.updateUnit(unit);
  }// /if(!(non
 }// /for(s
}// /tempoverg(Unit,String)

Code: Alles auswählen

setOrderPreserveComments(Unit unit, String order){
// ersetzt helper.setOrder(Unit,String), wenn Kommentare erhalten bleiben sollen
 ArrayList comments = new ArrayList();
 for (String o : unit.getOrders()){
  if (o.startsWith("//")){
  // nicht wundern: die drei klammern am Ende der vorigen Zeile werden in der Bibliothek grün,
  // funktionieren aber trotzdem
   comments.add(o);
  }// /if(o.startsWith
 }// /for(String
 helper.setOrder(unit, ""); // das set-Element: Wir löschen einfach alles
 for (String c : comments){
  helper.addOrder(unit, c); //Kommentare werden wiedergegeben
 }// /for(String
 helper.addOrder(unit, order); // Befehl wird gegeben
 helper.updateUnit(unit);
}// /setOrderPreserveComments(Unit,String)

Code: Alles auswählen

// und das hier war eine ad-hoc-Sache, weil es mich genervt hatte, 
// bei String.split() keine get(index)-Funktion zu haben.
ArrayList splitToArrayList(String s, String trenner){
 arr = new ArrayList();
 for (e : s.split(trenner)){
  arr.add(e);	
 }// /for(e
 return arr;
}// /ArrayList splitToArrayList(String,String)

ArrayList splitToArrayList(String s, String trenner, int limit){
 arr = new ArrayList();
 for (e : s.split(trenner, limit)){
  arr.add(e);
 }// /for(e
 return arr;
}// /ArrayList splitToArrayList(String,String,int)
Neues Hilftool für Fantasya+FMagellan: Command By Comments:
http://forum.fantasya-pbem.de/viewtopic.php?f=7&t=192
Seid Ihr das Essen? -- Nein! Wir sind die Jäger! -- Nein! Wir sind die Meerschweinchen!

Benutzeravatar
nemo
Heerführer
Beiträge: 232
Registriert: Mi 25. Feb 2015, 12:06
Wohnort: Ipska (Nord-Faerun)
Kontaktdaten:

CbC-Ping

Beitrag von nemo » Mi 7. Dez 2016, 04:22

#rotate
#next
#study

sind fertig. Letzteres durch +lerne und +lehre ersetzt wurde. +lehre verhält sich dabei wie #study, während +lerne im Wesentlichen Priorität in Sachen "wen soll ich lehren" einräumt. Beiden konnte die zehner-Fixierung aus Forlage abgewöhnt werden, beide erlauben es, dass eine Lehr-Einheit mehrere Schüler-Einheiten bedient (in sachen mehrere Lehrer für einen schüler haben sich interessante Mathe-Probleme aufgetan, um die ich mich frühestens kümmere, wenn der Study-Komplex in meiner Partei vollständig umgesetzt ist (nurnoch 2.000 units, yay) :D ).

Anfragen für spezielle Funktionen und Meldungen für testung werden immernoch entgegen genommen.

Gruß
nemo
Neues Hilftool für Fantasya+FMagellan: Command By Comments:
http://forum.fantasya-pbem.de/viewtopic.php?f=7&t=192
Seid Ihr das Essen? -- Nein! Wir sind die Jäger! -- Nein! Wir sind die Meerschweinchen!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron