c) Neue Gebäude

Bisherige und neue Gebäude. Mal sehen ob ich Bock habe, die ganze Tabellen nachzuzeichnen.

Moderator: Durin

Antworten
Benutzeravatar
Durin
Moderator
Beiträge: 214
Registriert: Do 14. Jan 2016, 17:21

c) Neue Gebäude

Beitrag von Durin » Di 18. Apr 2017, 19:55

Ich habe sie ja in einigen anderen Zusammenhängen schon einmal erwähnt. Hier nun also die neuen Gebäude etwas ausführlicher, um auch gleich in die Balancing-Diskussion einsteigen zu können.

Gehöfte
Baut man Gehöfte, so wirtschaften die Bauern auf dem Grasland im Bereich Ackerbau effektiver und produzieren 4 statt 2 Nahrungspunkte. Jede Gehöftstufe kann 5 Bauern weiterhelfen. Sind also 5.000 Bauern auf Grasland tätig, so macht die Stufe 1001 keinen Sinn mehr.
Gehöfte sind Strukturen, sie können nur von Bauern betreten werden.
Im geringen Maße produzieren Gehöfte auch Reittiere. Kaufen Spieler diese stets weg, so wandeln sich die Gehöfte nach und nach zu Gutshöfen.

Gutshof
Baut man Gutshöfe, so wirtschaften die Bauern auf dem Grasland im Bereich Tierzucht effektiver und produzieren 3 statt 2 Nahrungspunkte. Jede Gutshofstufe kann 5 Bauern weiterhelfen. Sind also 5.000 Bauern auf Grasland tätig, so macht die Stufe 1001 keinen Sinn mehr. Gutshöfe verkaufen neben Nahrung auch Reittiere. Je mehr man kauft, desto mehr werden die Bauern produzieren.
Gutshöfe sind Strukturen, sie können nur von Bauern betreten werden.

Stallungen
Mit Stallungen können Tiere als Reittiere oder als Schlachtgut gezüchtet werden. Das sind: Elefanten, Pferde, Kamele, Ziegen und Esel.
Reittiere können auch von Bauern gekauft werden; Das ist aber ineffizienter als die eigene Zucht. Bauern produzieren Reittiere, wenn man Gutshöfe als Strukturen baut.

Schlachthof
Der Schlachthof produziert das ganze Jahr hindurch Fleisch, sofern ihm Tiere übergeben werden. Das kann direkt durch Einheiten geschehen. Pro Größenpunkt kann ein Schlachthof 30 Tiere aufnehmen. Außerdem wird Leder produziert.

Stadt
Die Stadt ist die Voraussetzung für die meisten anderen Gebäude einer Region. Zudem ermöglicht die Stadt den Handel zwischen Regionen. Die Stadt zieht je Größenpunkt 10 Bewohner aus dem Bauernpool ab, die dann als 50 Bürger der Stadt leben. Eine ausgewogene Größenverteilung ist daher angebracht.
Städte produzieren ebenso je nach Region gewisse Produkte selbstständig. Dazu werden keine Einheiten benötigt.

Ölmühle
Damit kann Grasland benutzt werden um Öl herzustellen. Daher wird weniger Nahrung produziert, dafür aber Öl.
---
Ein Zwerg, der trinkt und fällt dann um.
Beim Elfen ist es anders 'rum.

---
Man muss als Zwerg das tun,
was die Riesen nicht können.

Benutzeravatar
Thalian
Administrator
Beiträge: 310
Registriert: Mo 5. Jan 2015, 14:25

Re: c) Neue Gebäude

Beitrag von Thalian » Do 20. Apr 2017, 14:39

Da es keine Lehrer mehr gibt - wie wäre es mit einer Akademie? Pro Größenpunkt ein Platz frei für Lernwillige, die dann etwas schneller lernen als ohne zur Schule zu gehen. Vielleicht auch nur für einige Talente oder zum Erreichen der ganz hohen Stufen.

Benutzeravatar
Durin
Moderator
Beiträge: 214
Registriert: Do 14. Jan 2016, 17:21

Re: c) Neue Gebäude

Beitrag von Durin » Fr 21. Apr 2017, 09:56

Yup, sowas ist angedacht. Ist nur noch nicht spruchreif, daher steht es hier nicht.
---
Ein Zwerg, der trinkt und fällt dann um.
Beim Elfen ist es anders 'rum.

---
Man muss als Zwerg das tun,
was die Riesen nicht können.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste