ERKUNDEN für Seefahrer

Lemuria ist das neue Hauptspiel, eine vollständige Neuentwicklung.
Antworten
Benutzeravatar
Thalian
Administrator
Beiträge: 587
Registriert: Mo 5. Jan 2015, 14:25
Kontaktdaten:

ERKUNDEN für Seefahrer

Beitrag von Thalian » So 25. Jun 2023, 10:25

Ich habe eine Idee für einen neuen Reisebefehl, den man vielleicht ERKUNDEN nennen könnte. Bei Expeditionsfahrten auf See hat man ja immer die Situation, in unbekannte Regionen zu segeln, wo man auf Land treffen könnte. Der normale Reisebefehl NACH bricht ab, falls man an Land ankern kann, oder wählt die nächste Richtung in der Liste. Möchte man gezielt die Küste erkunden, kann man "auf Verdacht" einen NACH-Befehl mit vielen verschiedenen Richtungen verwenden und hoffen, dass irgendwas schon passt und der Kapitän mit dem Schiff möglichst weit kommt.
Ich finde das nicht besonders schlau und würde gerne etwas mehr Logik da rein bringen. Man könnte dem Kapitän sozusagen den Auftrag geben, die Küste entlang weiterzufahren, wenn Land in Sicht kommt, anstatt anzulanden. Was wäre die schönste Methode dafür?

Eine Möglichkeit wäre ein neuer Reisebefehl, bei dem impliziert ist, dass man nicht an Land gehen möchte, sondern möglichst viele unbekannte Ozeanregionen durchreisen möchte. Wie müsste der Befehl aussehen?
Vielleicht gibt man die erlaubten Richtungen an, in die das Schiff reisen darf. Zum Beispiel: ERKUNDEN O NO SO - die Hauptrichtung ist Osten, alternativ darf auch nach NO und SO gesegelt werden, wenn im Osten Land liegt.
Dieses ERKUNDEN könnte man auch für berittene Kundschafter verwenden: Falls in der Hauptrichtung ein See oder der Ozean liegt, reitet die Einheit stattdessen in eine Alternativrichtung.

Vielleicht möchte man als Kapitän aber auch an Land gehen, wenn möglich. Dann müsste man beim ERKUNDEN die Option haben, auch Ebenen/Wälder anzusteuern. Und vielleicht auch noch, danach sofort wieder abzulegen und weiterzufahren. Solche Optionen könnte man beim ERKUNDEN mitgeben: ERKUNDEN O NO SO Anlegen Ablegen - also nach Möglichkeit an Land gehen und direkt wieder ablegen (Ablegen darf natürlich auch fehlen).

Eine ganz andere Möglichkeit, die ich mir noch vorstellen könnte, wäre eine Erweiterung des NACH-Befehls, also gar kein neuer Befehl zur Erkundung. Und zwar über VORGABE. Damit könnte man Reise-Vorgaben für NACH festlegen, wenn die Reise in unbekannte Regionen führt:
1. VORGABE Erkunden Nicht : der Standard von NACH wie bisher
2. VORGABE Erkunden : Einheit probiert Alternativrichtungen, siehe unten
3. VORGABE Erkunden Anlegen : wie 2 mit Anlegen
4. VORGABE Erkunden Ablegen : wie 2 mit Anlegen und sofortiger Weiterreise
Hat man die Vorgabe 2, 3 oder 4 gesetzt, wählt der Kapitän oder die Einheit an Land statt der vorgegeben Richtung eine benachbarte Richtung.
Beispiel für Vorgabe 2, der Kapitän hat ein Langboot mit Reichweite 4:
NACH O O O O
1. Schiff segelt nach Osten
2. Gebirge im Osten und Nordosten - Schiff segelt nach Südosten
3. Wald im Osten und Nordosten - Schiff segelt nach Südosten
4. Schiff segelt nach Osten
Ergebnis entspricht NACH O SO SO O
Der Kapitän versucht also, die Hauptrichtung beizubehalten und weicht bei Bedarf in eine der beiden benachbarten Richtungen aus.
Wäre die Vorgabe 3, ergibt sich NACH O SO O - das Schiff ankert am Wald. Bei Vorgabe 4 legt es danach wieder ab, so als wäre der Befehl NACH O SO O W gewesen.

Mir persönlich gefällt die Lösung mit VORGABE besser, weil es keinen neuen Befehl braucht und wir VORGABE erweitern können. Die Automatik in NACH greift ja nur dann, wenn die Zielregionen noch nicht bekannt sind. Nachteil wäre, dass die Vorgabe für alle Schiffe gilt. Wenn man zwei Expeditionen gleichzeitig hat, kann man ihnen nicht verschiedene Verhaltensweisen geben. Wahrscheinlich ist das aber akzeptabel.

Rothar
Lichtelf
Beiträge: 264
Registriert: So 8. Feb 2015, 21:09
Wohnort: Wien

Re: ERKUNDEN für Seefahrer

Beitrag von Rothar » Mo 26. Jun 2023, 19:53

Klingt nach einer Verbesserung.
Ich kann mir die Lösung mit Vorgabe auch gut vorstellen.

Benutzeravatar
Zeitlosen
Heerführer
Beiträge: 304
Registriert: Sa 24. Jan 2015, 17:48

Re: ERKUNDEN für Seefahrer

Beitrag von Zeitlosen » Di 18. Jul 2023, 19:54

Moin,
die Lösung mit VORGABE fände ich sehr gut und würde mir - als sehr reisefreudiges Volk - sehr gelegen kommen.

Benutzeravatar
Thalian
Administrator
Beiträge: 587
Registriert: Mo 5. Jan 2015, 14:25
Kontaktdaten:

Re: ERKUNDEN für Seefahrer

Beitrag von Thalian » Mo 24. Jul 2023, 18:28

Ich setze das zusammen mit den Reichen um. Umgefähr in AW 127 dürfte es soweit sein.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast