Magier lernen Magie ohne aktiven Befehl

Lemuria ist das neue Hauptspiel, eine vollständige Neuentwicklung.
Antworten
Rama_Lampu
Neuer Spieler
Beiträge: 7
Registriert: Sa 28. Okt 2023, 17:58

Magier lernen Magie ohne aktiven Befehl

Beitrag von Rama_Lampu » Sa 18. Nov 2023, 08:22

Hallo zusammen,
ich spiele seid kurzem eine Elfenpartei auf Lemuria.
Ich habe u. a. Magier. Diese Magier machen mir grad etwas Sorgen.
Zwei Runden hinter einander haben diese Magier Magie gelernt, obwohl ich dazu den Befehl nicht gesetzt habe.
Also Silber verbraucht, welches für andere Dinge gedacht war.
1. Runde: "Lerne Magie 100"
2. Runde: "ZAUBERE Wunderdoktor"

Zug abgeschickt - Antwort vom Server:
[ ] Die Einheit 222 erhält 10 Silber von der Einheit 111.
[ ] Die Einheit 222 zaubert Wunderdoktor.
[E] Die Einheit 222 verdient 50 Silber als Wunderdoktor.
[!] Die Einheit 222 faulenzt in dieser Woche.

Auswertung:
M Die Einheit 222 erhält 10 Silber von der Einheit 111.
M Die Einheit 222 zaubert Wunderdoktor.
E Die Einheit 222 verdient 50 Silber als Wunderdoktor.
M Die Einheit 222 gibt 400 Silber für das Lernen von Magie aus.
M Die Einheit 222 lernt Magie mit 98 Erfahrungspunkten.

Kann/ muss ich "Lerne" Abschalten?

Vielen Dank schon mal für eure Antworten...
Möge Euer Licht ewig leuchten
Rama Lampu
(Christian)

Rama_Lampu
Neuer Spieler
Beiträge: 7
Registriert: Sa 28. Okt 2023, 17:58

Re: Magier lernen Magie ohne aktiven Befehl

Beitrag von Rama_Lampu » Sa 18. Nov 2023, 08:27

Oh, ich sehe grad, ich habe die Frage falsch platziert.
Bitte an die Admins: verschiebt mich zu Lemuria, Danke.
Möge Euer Licht ewig leuchten
Rama Lampu
(Christian)

Benutzeravatar
Thalian
Administrator
Beiträge: 587
Registriert: Mo 5. Jan 2015, 14:25
Kontaktdaten:

Re: Magier lernen Magie ohne aktiven Befehl

Beitrag von Thalian » Sa 18. Nov 2023, 08:37

LERNEN ist ein langer Befehl. Lange Befehle werden automatisch in der Folgerunde wiederholt, solange man sie nicht ändert (einen anderen langen Befehl setzt). „Abschalten“ kannst Du das Lernen nicht direkt, sondern nur über das Setzen eines anderen langen Befehls. Das kann das LERNEN eines anderen Talents sein. Eigentlich möchte man ja immer irgendetwas lernen. Dein Magier könnte Unterhaltung lernen und sich durch UNTERHALTEN etwas dazuverdienen, wenn er gerade nicht Magie lernen kann.

Rama_Lampu
Neuer Spieler
Beiträge: 7
Registriert: Sa 28. Okt 2023, 17:58

Re: Magier lernen Magie ohne aktiven Befehl

Beitrag von Rama_Lampu » Sa 18. Nov 2023, 08:50

Hallo Thalian,
danke für die schnelle Antwort.
Also ist die Rückmeldung vom Server ([!] Die Einheit 222 faulenzt in dieser Woche.) nur auf den von mir neu gesetzten Befehl bezogen und zeigt nicht den "gespeicherten Zustand aus dem vorherigen Zug richtig?
Zuletzt geändert von Rama_Lampu am Sa 18. Nov 2023, 09:05, insgesamt 2-mal geändert.
Möge Euer Licht ewig leuchten
Rama Lampu
(Christian)

Benutzeravatar
Thalian
Administrator
Beiträge: 587
Registriert: Mo 5. Jan 2015, 14:25
Kontaktdaten:

Re: Magier lernen Magie ohne aktiven Befehl

Beitrag von Thalian » Sa 18. Nov 2023, 08:59

Das ist eine gute Frage! Die kann ich gerade gar nicht beantworten. Bei neu erstellten Einheiten, die noch keinen langen Befehl hatten, wird auf jeden Fall die Faulenzen-Meldung erscheinen, wenn Du keinen langen Befehl setzt. Ob das Faulenzen auch gemeldet wird, wenn es einen Default-Befehl (lang) gibt, müsste ich im Code nachschauen. Wir können gerne diskutieren, ob das sinnvoll ist oder nicht - da ich selbst jeder Einheit immer einen langen Befehl gebe, bin ich noch nie in so eine Situation gekommen.

Rama_Lampu
Neuer Spieler
Beiträge: 7
Registriert: Sa 28. Okt 2023, 17:58

Re: Magier lernen Magie ohne aktiven Befehl

Beitrag von Rama_Lampu » Sa 18. Nov 2023, 09:06

Zumal ich ja mit "Zaubere" einen langen Befehl gesetzt habe...
Möge Euer Licht ewig leuchten
Rama Lampu
(Christian)

Benutzeravatar
Thalian
Administrator
Beiträge: 587
Registriert: Mo 5. Jan 2015, 14:25
Kontaktdaten:

Re: Magier lernen Magie ohne aktiven Befehl

Beitrag von Thalian » Sa 18. Nov 2023, 09:09

Nein, ZAUBERE ist immer ein kurzer Befehl.

Rothar
Lichtelf
Beiträge: 264
Registriert: So 8. Feb 2015, 21:09
Wohnort: Wien

Re: Magier lernen Magie ohne aktiven Befehl

Beitrag von Rothar » Sa 18. Nov 2023, 10:42

Thalian hat geschrieben: Sa 18. Nov 2023, 09:09 Nein, ZAUBERE ist immer ein kurzer Befehl.
OK, Danke. Das war mir nicht bewusst. In Atlantis war das meiner Erinnerung nach ein langer Befehl.
Ich habe das im Wiki jetzt korrigiert und auf einen kurzen Befehl umgestellt.

Benutzeravatar
Thalian
Administrator
Beiträge: 587
Registriert: Mo 5. Jan 2015, 14:25
Kontaktdaten:

Re: Magier lernen Magie ohne aktiven Befehl

Beitrag von Thalian » Sa 18. Nov 2023, 10:46

Siehe dazu auch https://wiki.fantasya-pbem.de/w/Lemuria ... eihenfolge - die langen Befehle sind dort fett geschrieben (und kommen in der Auswertungsreihenfolge auch alle in einem Block hintereinander).

Benutzeravatar
Thalian
Administrator
Beiträge: 587
Registriert: Mo 5. Jan 2015, 14:25
Kontaktdaten:

Re: Magier lernen Magie ohne aktiven Befehl

Beitrag von Thalian » Sa 18. Nov 2023, 17:37

Thalian hat geschrieben: Sa 18. Nov 2023, 08:59 Das ist eine gute Frage! Die kann ich gerade gar nicht beantworten.
Ich habe nachgeschaut: Der lange Befehl aus der vorangegangenen Runde wird in der Simulation nicht ausgeführt. Wenn der Simulator die Faulenzen-Meldung wirft, heißt das also, das man im Zug keinen langen Befehl mitgegeben hat. In der echten Zugauswertung wird der Defaultbefehl aber verwendet, falls die Einheit keinen neuen langen Befehl hat.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast