[Vorstellung OOC] Tsaria von der Stormridar Otta

Hier können nach Lust und Laune über alles außerhalb von Fantasya geschrieben werden.
Antworten
Tsaria
Hauptmann
Beiträge: 50
Registriert: Mi 16. Mär 2016, 11:11
Wohnort: Kassel

[Vorstellung OOC] Tsaria von der Stormridar Otta

Beitrag von Tsaria » Mi 16. Mär 2016, 13:59

Auch ich mag mich als neue Partei dann einmal vorstellen.

Mein Name ist Anders, ich habe vor Urzeiten (1998) mal Eressea gespielt.

Momentan mach ich eine Umschulung zum Fachinformatiker Anwendungsentwicklung. Dabei hab ich einen persönlichen Schwerpunkt auf Java, also nicht wundern wenn ich in der Hinsicht auf Fantasya bezogen Fragen stelle.

Rollenspielmäßig bin ich seit 25 Jahren aktiv, zu oft als SL, zu selten als Spieler. System hier ist bevorzugt GURPS, wobei ich von den Settings her sehr flexibel bin. Angefangen, wie könnte es anders sein mit Das Spielen Alle.

PS: vielen Dank für die PNs wegen meiner Parteivorstellung. Gern würde ich sie beantworten aber... Forenneuling und keine PN Rechte und so. Sobald das erledigt ist, und mein braves Schiffchen am Sonntag auch endlich anlandet, stürze ich mich nur zu gern in die Diplomatie. ;)

Benutzeravatar
Thalian
Administrator
Beiträge: 587
Registriert: Mo 5. Jan 2015, 14:25
Kontaktdaten:

Re: [Vorstellung OOC] Tsaria von der Stormridar Otta

Beitrag von Thalian » Mi 16. Mär 2016, 14:10

Das mit den Berechtigungen neuer Nutzer ist jedes Mal ein Problem. Ich finde, wir sollten allen aktivierten Nutzern alle normalen Rechte automatisch gewähren, die Aktivierung machen Hamilcar und ich ja manuell, damit keine Spamaccounts auftauchen. Ich will mich aber auch nicht zu viel in die Benutzerrechteverwaltung einmischen...
Jedenfalls: Herzlich willkommen!

Tsaria
Hauptmann
Beiträge: 50
Registriert: Mi 16. Mär 2016, 11:11
Wohnort: Kassel

Re: [Vorstellung OOC] Tsaria von der Stormridar Otta

Beitrag von Tsaria » Do 17. Mär 2016, 07:56

Danke für das Willkommen. Mögt ihr mir eine Frage beantworten?

Sind die Aquaner Meermenschen, so wie Ariel die Meerdummfrau? Oder eher wie die Loualil in Mryanor/DSA? Oder entsprechen sie eher den Seevölkern wie Wikingern usw.?

Ich frage, weil meine Partei ja mehrheitlich "wikingisch" angehaucht ist.

Benutzeravatar
Thalian
Administrator
Beiträge: 587
Registriert: Mo 5. Jan 2015, 14:25
Kontaktdaten:

Re: [Vorstellung OOC] Tsaria von der Stormridar Otta

Beitrag von Thalian » Do 17. Mär 2016, 08:02

Lies doch in der Bibliothek nach. Dort steht:
„Die Aquaner stammen von den Menschen ab. Sie haben sich auf das Meer und den Handel spezialisiert. Eigentümlichkeit Windsbräute: Aquaner kommen zur See eine Region weiter als alle anderen.”
Also passt Thorwaler schon ganz gut. Es sind in der Seefahrt hochbegabte Menschen, das Gegenteil von Landratten. Mehr nicht.

Edit:
Am Anfang wird Dir die Spezialbegabung aber nicht viel nützen, Du startest ohne Schiff. Auch Aquaner müssen reiten, oder Kamele treiben. Wenn Du aber Glück oder nette Nachbarn hast, kannst Du ein Schiffswrack zum Wiederaufmöbeln finden oder bekommst gleich eine ganze Flotte geschenkt. Ich hatte dieses Glück einmal, als ein großes Volk entschwand und die Hinterlassenschaften verteilt wurden. Ob Du anfangs nahe Nachbarn hast? Kann sein, muss nicht.

Noch'n Edit: Achja, und wenn Du eine Erdspalte oder ähnliches in Deiner Nähe hast, suchst Du Dir vielleicht lieber gleich ein anderes Zuhause. Dort kommen nämlich immer wieder echt fiese Monster raus (meistens, mein Zugang zur Unterwelt in unmittelbarer Nähe "funktioniert" seit einiger Zeit irgendwie nicht mehr, da kam lange nix fieses mehr raus). Jedenfalls kann das am Anfang sehr frustrierend sein, wenn Deine wenigen Kämpfer abgemurkst werden.

Tsaria
Hauptmann
Beiträge: 50
Registriert: Mi 16. Mär 2016, 11:11
Wohnort: Kassel

Re: [Vorstellung OOC] Tsaria von der Stormridar Otta

Beitrag von Tsaria » Do 17. Mär 2016, 09:48

^^ wegen Aquaner, war nur am Zweifeln ob meine Wahl (Menschen) falsch ist. Aber nach dem was du so sagst, ist sie wohl strategisch richtig, und ich muß damit leben das Aquaner eben etwas besser sind. Zumal ich für meine Anführerin schon rein rollenspielerisch eine "volksfremde" brauche -> Menschen. Schade ist halt nur das die Anzahl der Volksfremden doch sehr eingeschränkt ist, aber wäre sonst wohl zu OP. Ich fände da allerdings signifikant höhere Unterhaltskosten für die "Fremdarbeiter" sinnvoller als die Begrenzung. Egal.

Was Nachbarn angeht, scheint es außer mir ja noch 1-2 Neue zu geben, schauen wir mal.

Benutzeravatar
Thalian
Administrator
Beiträge: 587
Registriert: Mo 5. Jan 2015, 14:25
Kontaktdaten:

Re: [Vorstellung OOC] Tsaria von der Stormridar Otta

Beitrag von Thalian » Do 17. Mär 2016, 10:05

Achso, Du hast Menschen gewählt... Schau Dir nochmal die Boni/Mali der Rassen an, vielleicht willst Du doch noch wechseln, das wäre noch kein Problem. Richtig lohnt es sich nur, wenn Du viel Wert auf Schiffsreisen legst, also richtige Wasserratten spielen willst. Menschen sind natürlich vollkommen OK.

Tsaria
Hauptmann
Beiträge: 50
Registriert: Mi 16. Mär 2016, 11:11
Wohnort: Kassel

Re: [Vorstellung OOC] Tsaria von der Stormridar Otta

Beitrag von Tsaria » Do 17. Mär 2016, 10:18

Nö, soo wichtig sind mir Schiffsreisen nicht. Handel klingt natürlich gut, aber rein rollenspielerisch passt es wesentlich besser, eine kosmopolitische Partei zu haben. Auch wenn's natürlich eine Weile dauern wird, bis ich die durchschnittlich 50k+ Personen habe, die die Menschenvölker momentan haben :D Dann sind's aber auch unglaubliche 60 Experten. ;)

Benutzeravatar
nemo
Heerführer
Beiträge: 232
Registriert: Mi 25. Feb 2015, 12:06

Re: [Vorstellung OOC] Tsaria von der Stormridar Otta

Beitrag von nemo » Do 17. Mär 2016, 21:05

Tsaria hat geschrieben:Dann sind's aber auch unglaubliche 60 Experten. ;)
...die Dir aber auch erstmal jemand geben muss. Ich hätte da ein paar über. Bloß meine Logistig ist grottig :D
I may go pop -- Excuse me!

Tsaria
Hauptmann
Beiträge: 50
Registriert: Mi 16. Mär 2016, 11:11
Wohnort: Kassel

Re: [Vorstellung OOC] Tsaria von der Stormridar Otta

Beitrag von Tsaria » Fr 18. Mär 2016, 08:48

^^ laß mich erst einmal im Spiel ankommen... wobei ich ja ganz dringend min. 1 Elfe brauch... damit meine Anführerin auch rollenspielgerecht ist :D. Wobei ich da dann auch gerne 3 nehme... jaja rollenspiel- UND strategisch Denken tststs.

PS: wer gerne schon vor meinem 0. ZAT quatschen mag ... bin tagsüber häufig im Chat. Wenn ich nicht sofort antworte, muß ich meine Aufmerksamkeit gerade auf die Arbeit lenken. ;)

Tsaria
Hauptmann
Beiträge: 50
Registriert: Mi 16. Mär 2016, 11:11
Wohnort: Kassel

Re: [Vorstellung OOC] Tsaria von der Stormridar Otta

Beitrag von Tsaria » Fr 18. Mär 2016, 11:15

Frage: gehen in Fantasya Migranten mit teuren Talenten wie Magie oder Taktik? Wäre ja zumindestens für meine "Chefin" wichtig. :D

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast