Geplant: AW-Report mit Statistik

Lemuria ist das neue Hauptspiel, eine vollständige Neuentwicklung.
Antworten
Benutzeravatar
Thalian
Administrator
Beiträge: 587
Registriert: Mo 5. Jan 2015, 14:25
Kontaktdaten:

Geplant: AW-Report mit Statistik

Beitrag von Thalian » Fr 1. Apr 2022, 13:29

Liebe Mitspieler,

als letztes Feature für Lemuria Alpha plane ich eine Statistik im Report zu ergänzen. Ihr kennt das ja aus Fantasya, dort gibt es eine kurze tabellarische Übersicht, was sich in der Runde getan hat. Ich habe jedoch vor, die Lemuria-Statistik stark zu erweitern, so dass man im Idealfall alle wesentlichen Zahlen und Ereignisse auf einen Blick am Anfang des Reports erfassen kann.

Ich beschreibe mal, wie ich mir das für meine Partei vorstelle.

Am wichtigsten sind für mich der HTML-Report, weil ich dort beim Überfliegen anhand der farbigen Meldungen Ereignisse, Fehler und Probleme finden kann. Je älter die Partei wird, umso länger wird natürlich der Report und damit aufwändiger das Überfliegen. Genauso wichtig ist für mich auch die Magellan-Auswertung, weil ich damit die neuen Befehle abgebe. Der Text-Report und die Befehlsvorlage sind für mich überflüssig.
Mit Magellan kann man manches auch sehen (z.B. Talentsteigerungen), aber auch Magellan ist nicht übersichtlich, wenn es mehr als ein paar Regionen werden.
Ich brauche also optimalerweise am Anfang des HTML-Reports einen Kurzbericht mit Fehlern und Ereignissen, und mindestens eine Übersicht über den Gesamt-Materialpool, und wie sich einzelne Posten vermehrt oder verringert haben. Schön wären auch Kennzahlen zu Regionen wie Silbervorrat (gemessen in Runden), Truppenstärke, Handelswerte. Entdeckte Monster wären auch schön. Vielleicht noch irgendwie eine Liste, welche fremden Einheit (Spieler) sich bei mir rumtreiben.
Weil es ein HTML-Report ist, möchte ich aufklappbare Details haben für die Dinge, die nicht so wichtig sind, damit ich das Wichtigste sofort sehe und bei Bedarf "reinzoomen" kann. Gibt es z.B. Kämpfe oder Ereignisse, genügt ein Stichwort, das man anklicken kann und dann zur jeweiligen Region oder Einheit gelangt.
Ich wünsche mir also, dass die Vorteile, die ein HTML-Dokument bietet, möglichst umfassend genutzt werden. Den Report kann ich dann beim Schreiben der Befehle in Magellan als Referenz nutzen, ohne innerhalb von Magellan hin und her springen zu müssen.
Vielleicht wird der HTML-Report irgendwann so umfassend, dass man damit sogar die grafische Regionsansicht sieht und die Befehle erzeugen kann. Dann bräuchte ich Magellan vieleicht gar nicht mehr.

Benutzeravatar
Thalian
Administrator
Beiträge: 587
Registriert: Mo 5. Jan 2015, 14:25
Kontaktdaten:

Re: Geplant: AW-Report mit Statistik

Beitrag von Thalian » Fr 1. Apr 2022, 13:32

Das Thema ist also ein sehr sehr weites Feld. Daher würde ich gerne von Euch wissen, wie Ihr Euch die Sache vorstellt. Was findet Ihr überflüssig und was notwendig, was muss zuerst verbessert werden und welche "Statistik" braucht Ihr?

Eine Idee von Euch habe ich schon vorgemerkt:

1. Gebäudeunterhalt: Es würde mich interessieren, wie viel Silber die Gebäude für den Unterhalt verbraucht haben. Das wird in der Auswertung (auch in Fantasya) nicht angezeigt. Ich kann so nicht überprüfen, ob ein Bug vorliegt.
2. Rekrutierungssilber: Wünschenswert wäre es auch zu wissen, wie viel Silber in einer Region für Lernen (Magie, Taktik, usw.), Gebäudeunterhalt und Handelseinkauf verbraucht worden ist. Damit ließe sich leicht ermitteln, wie viel Silber für Rekrutierung zur Verfügung steht.

Man könnte diese Infos also vielleicht in Form einer knappen Tabelle am Reportanfang auflisten. Pro Region also Silbervorrat, -verbrauch und -einkommen, dazu Bauernzahl (Rekruten, Gesamt) und ggf. hungernde Bauern, vielleicht noch Bodenschätze und Tiere.

Benutzeravatar
Zeitlosen
Heerführer
Beiträge: 304
Registriert: Sa 24. Jan 2015, 17:48

Re: Geplant: AW-Report mit Statistik

Beitrag von Zeitlosen » Do 7. Apr 2022, 21:41

Moin,
ein paar Statistiken zu Beginn einer Auswertung fände ich toll !
Mir würde es da schon reichen, wenn ich die Entwicklung zum vorherigen Zug der eigenen Partei erkennen könnte.
Z.B. mit Informationen darüber, wie sich das Einkommen, die eigene Bevölkerung, das Vermögen usw. verändert haben,
aber evtl. auch wie es bei den Gebäuden, Schiffe, Waffen und Rohstoffen aussieht.
Gruß
Alaska

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast